. . .

26.11.2009
E/D/E Logistik-Center

Das E/D/E (Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH) hat am Stammsitz in Wuppertal mit dem neuen Logistik-Center die größte Investition in der Unternehmensgeschichte weitgehend abgeschlossen. Rund 35 Millionen Euro sind in das Großprojekt geflossen.

Das neue Lager umfasst das „alte“ eLC (elektronisches Logistik-Center), das Standardlager, einen umfassenden Erweiterungsbau mit integrierter Versand- und Gefahrstoffhalle und das neue Automatische Kleinteile-Lager (AKL). Das neue eLC verfügt über neueste Lagertechnik und wird mit modernster Informationstechnologie gesteuert.
4000 Pakete und 35.000 Auftragspositionen pro Tag können künftig versandt beziehungsweise bearbeitet werden. Mit dem Versand von Lagerlisten und der Verlagerung der Artikel in das AKL geht das Logistik-Center sukzessive in den Echtbetrieb über.

Das neue Lagersystem erstreckt sich über 53.000 Quadratmeter. Rund 80.000 Artikel sind in der Hochleistungsanlage untergebracht. 71.500 Einschübe stehen für die Behälter zur Verfügung. Neben dem AKL befindet sich das neue, 15.000 Quadratmeter große Palettenlager mit angeschlossenem Gefahrstofflager.

Mit dem modernen Logistik-Center bietet das E/D/E den Mitgliedsunternehmen und Vertragslieferanten einen erstklassigen Service und wird den weiteren Expansionsplänen gerecht. „Die zentrale Logistik ist für uns eine unverzichtbare Kernkompetenz“, sagt der für das Projekt verantwortliche Geschäftsführer Notker Pape.


Das neue Logistik-Center eLC in Zahlen:

Lagergrundfläche: 53.000 Quadratmeter
Logistikhallenvolumen: 405.238 Quadratmeter
Anzahl Artikel: 80.000
Auftragspositionen pro Tag: 35.000


Leistungsdaten des Automatischen Kleinteilelagers (AKL):

12 Gassen mit leistungsstarken Regalbediengeräten
71.500 Behälter-Stellplätze
35.000 Artikel
Über 20.000 Auftragspositionen pro Tag
Bis zu 1900 Positionen pro Stunde

Diese Presseinformation als PDF: Aktivitäten im E/D/E Logistik-Center in vollem Gange

Back to Overview

  • Contact

    E/D/E Corporate Communications

     

    EDE Platz 1
    42389 Wuppertal


    Telephone:+49 (0) 202 6096 865
    Fax:+49 (0) 202 6096 70739
    Switchboard:+49 (0) 202 6096 0

    presse(at)ede.de
  • Newsletter subscription

    Subscribe to our newsletter and receive all the latest E/D/E news by e-mail.

    more

Page Functions