. . .

24.01.2011
Erfolgreich auf der BAU

Eine ausgebuchte Messe, hohe Besucherzahlen, internationale Gäste und Aussteller – das sind die Eindrücke von der Messe BAU in München. Der E/D/E Fachbereich Bauelemente und die EBH AG, die dort mit einem Gemeinschaftsstand vertreten waren, ziehen ein positives Fazit.

„Unser Fazit zur BAU 2011 ist äußerst positiv, sagt Klaus Tillmann, Fachbereichsleiter Bauelemente im E/D/E. „Die Stimmung war hervorragend und viele Vertreter unserer Lieferanten und Mitgliedsunternehmen haben unseren Messestand besucht.“ Zirka 1900 Aussteller aus 40 Ländern mit etwa 210.000 Besuchern machten die BAU zu einer der bedeutendsten Messen der europäischen Bauwirtschaft. Alle zwei Jahre treffen sich dort die Marktführer der Branche.

Vom 17. bis zum 22. Januar hatten Besucher die Gelegenheit, sich über Neuheiten, Trends und Anbieter zu informieren. Eines der Schwerpunktthemen in diesem Jahr war Nachhaltiges Bauen. Ebenso rückte das Wohnen und Bauen mit Komfort in den Fokus.

„Mit unserem Messestand haben wir eine optimale Plattform für Gespräche geschaffen“, sagt Jens Schlaeger, Vorstandsvorsitzender der EBH AG. Erste Erfolge lassen sich bereits verzeichnen: Das E/D/E konnte neue Lieferanten gewinnen.

Eine der Neuheiten, die am Gemeinschaftsstand präsentiert wurden, ist das EDV-basierte Türlisten-Tool, welches in Zusammenarbeit mit einer objektorientierten Händlergruppe entstanden ist. „In einem separaten Raum haben wir Interessierten das neue Programm vorgestellt. Das von unserem Mitaussteller VLEX Plan entwickelte Tool stellt ein effektives Prozess-Management und eine vollständige Dokumentation sicher“, sagt Tillmann.

„Die Messe nutzten wir auch dazu, um auf die PRO.Element-Tage, die im Mai in unserem Haus stattfinden werden, hinzuweisen“, sagt Tillmann. Dort werden Produktinnovationen vorgestellt und durch Fachvorträge begleitet. Die BAU 2011 könnte man auch als Stimmungsbarometer bezeichnen. „Sie hat ein positives Signal für das Wirtschaftsjahr 2011 gesetzt“, resümiert Schlaeger.

Die Presseinformation als PDF: Erfolgreich auf der BAU

Back to Overview

  • Contact

    E/D/E Corporate Communications

     

    EDE Platz 1
    42389 Wuppertal


    Telephone:+49 (0) 202 6096 865
    Fax:+49 (0) 202 6096 70739
    Switchboard:+49 (0) 202 6096 0

    presse(at)ede.de
  • Newsletter subscription

    Subscribe to our newsletter and receive all the latest E/D/E news by e-mail.

    more

Page Functions