. . .

19.12.2017
E/D/E Mitarbeiter erfüllen hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen Weihnachtswünsche

Gesellschaftliches Engagement ist für die E/D/E Gruppe das gesamte Jahr über eine Selbstverständlichkeit. Im Fokus stehen Projekte und Organisationen, die sich um hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche der Stadt Wuppertal kümmern. Bei der Weihnachtswunschstern-Aktion feierten nun benachteiligte Kinder und Jugendliche mit den E/D/E Mitarbeitern. Mit ihren Geschenken zauberten sie ein Leuchten in Kinderaugen.

Wuppertal – Das E/D/E und seine Mitarbeiter sowie die E/D/E Stiftung engagieren sich das gesamte Jahr für Not leidende Menschen – ganz besonders in der Weihnachtszeit. „Wir fördern zahlreiche Projekte, mit denen benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie hilfsbedürftige Menschen am Rande unserer Gesellschaft unterstützt werden“, sagt Dr. Eugen Trautwein, Gründer der E/D/E Stiftung. „Dabei legt das E/D/E Wert auf langfristige Partnerschaften.“

Die Weihnachtswunschstern-Aktion ist dabei der Höhepunkt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der E/D/E Gruppe: Sie erfüllen Kindern in Notsituationen Herzenswünsche. Über 70 Kinder und Jugendliche kamen dazu am 13. Dezember ins E/D/E, und der Weihnachtsmann persönlich überreichte ihnen gemeinsam mit einigen E/D/E Wichteln die Geschenke der Kolleginnen und Kollegen – in einer ganz besonderen Atmosphäre.

Dass die Feier wieder sehr gut angekommen ist, war nicht zu überhören: „Oh, schau mal, was ich bekommen hab. Ein Polizeiauto. Genauso eins hab ich mir gewünscht“ oder „Juhu, eine Barbie“ – waren keine seltenen Aussagen. Und auch das Leuchten in den Kinderaugen war nicht zu übersehen.

Bei der neunten Weihnachts-Wunschsternaktion kamen insgesamt knapp 200 Geschenke zusammen. Diese gingen an die Kinder- und Jugendwohngruppen der Stadt Wuppertal (KIJU) sowie an die Einrichtungen der Diakonie Wuppertal – Kinder – Jugend – Familie.

Download als PDF: E/D/E Mitarbeiter erfüllen hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen Weihnachtswünsche

Pressebilder zum Download:

Pressebild 1: Weihnachtsmann Friedhelm sorgte für das Rahmenprogramm.

Pressebild 2: Über 70 Geschenke verteilten die E/D/E Wichtel an Kinder und Jugendliche. 

Zurück zur Übersicht

  • Kontakt

    E/D/E Unternehmenskommunikation

    EDE Platz 1
    42389 Wuppertal

    Telefon:+49 202 6096-865
    Fax:+49 202 6096-70739
    Zentrale:+49 202 6096-0

    webkontakt(at)ede.de

Seitenfunktionen