. . .

23.06.2015
E/D/E Werkzeug Forum fördert Vernetzung im PVH

Das sechste Werkzeug Forum der Verbundgruppe E/D/E war ein voller Erfolg: Mehr als 300 Entscheider aus dem Produktionsverbindungshandel nahmen teil. E/D/E präsentierte mit Toolineo die neue Marke für seinen Online-Marktplatz. Als Höhepunkt des Vortragsprogramms galt der Beitrag des renommierten Philosophen Prof. Dr. Richard David Precht.

Wuppertal – Mit der sechsten Auflage des Werkzeug Forums ist die Veranstaltung für die Werkzeug-Branche längst zur festen Instanz geworden. Vor allem im zwanglosen Austausch abseits des Tagesgeschäfts sehen Entscheider aus Handel und Industrie den enormen Mehrwert des Zusammentreffens. „Die Mischung aus spannenden Vorträgen und die Möglichkeit zum Netzwerken machen das Werkzeug Forum so einmalig“, stellte Dr. Christoph Grote, in der E/D/E Geschäftsführung für Ware und Vertrieb verantwortlich, fest. Veranstaltungsort war das AXICA Kongress- und Tagungszentrum in Berlin, in unmittelbarer Nähe zum Brandenburger Tor.

Gleich zu Beginn präsentierte E/D/E den Zuhörern die neue Marke Toolineo für seinen zentralen Online-Marktplatz, der in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres an den Start geht. „Toolineo ist aus der Branche für die Branche, zur Stärkung des PVH. Es ist die erste Adresse für Handwerksbedarf“, sagte Hendrik Sassmann, Geschäftsführer jener E/D/E Tochter, die den Marktplatz betreiben wird.

Das attraktive Rahmenprogramm, das vom E/D/E für seine Mitgliedsunternehmen und Vertragslieferanten organisiert wurde, trug mit hochkarätigen Rednern zur guten Unterhaltung bei: Zu den Referenten zählten der Philosoph, Publizist und Bestseller-Autor Prof. Dr. Richard David Precht, der mit einem beeindruckenden Vortrag seine Zuhörer begeisterte, der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, und der Experte für digitale Medien, Prof. Dr. Ewald Wessling. Die Gelegenheit zum kommunikativen Austausch wurde zwischen den Vorträgen, bei einer Schifffahrt auf der Spree und der anschließenden Abendveranstaltung ausreichend genutzt.

Bereits die vorherigen Werkzeug Foren waren sehr gut besucht. Und auch die diesjährige Veranstaltung mit mehr als 300 Teilnehmern wartete erneut mit einer hohen Teilnehmerzahl auf. Vertreten waren Entscheider aus den Bereichen Werkzeuge, Elektrowerkzeuge, Schweißtechnik und Betriebseinrichtungen von E/D/E Händlern und Vertragslieferanten. „Das Werkzeug Forum genießt einen sehr hohen Stellenwert. Darum freuen wir uns schon auf die nächste Veranstaltung dieser Art in zwei Jahren. Sie ist immer ein Impulsgeber für unsere Branche und sehr reich an Informationen und Austausch“, erklärten Frank Müller und Oliver Boensch, die für das Werkzeug Forum verantwortlichen Geschäftsbereichsleiter im E/D/E.

Diese Presse-Info als PDF herunterladen: E/D/E Werkzeug Forum fördert Vernetzung im PVH

Zurück zur Übersicht

  • Kontakt

    E/D/E Unternehmenskommunikation

    EDE Platz 1
    42389 Wuppertal

    Telefon:+49 202 6096-865
    Fax:+49 202 6096-70739
    Zentrale:+49 202 6096-0

    webkontakt(at)ede.de
  • Newsletterabonnement

    Bestellen Sie hier unseren Newsletter und erhalten Sie alle aktuellen E/D/E News per Mail.

    mehr

Seitenfunktionen