. . .

08.05.2013
Besser verkaufen mit dem pCon.planner

Ein neues, leistungsstarkes Angebotstool: Das E/D/E entwickelte mit Partnern mit dem pCon.planner neue Möglichkeiten zur Visualisierung von Betriebsplanungen. Das Feedback der Hersteller ist durchweg positiv.

Eine Lösung für alles: von der Planung bis zum Angebot für die Betriebseinrichtung. Vorbei die Zeiten eines Software-Flickenteppichs – mit dem pCon.planner präsentiert das E/D/E sein ganzheitliches Vertriebskonzept für Betrieb und Lager. Das Projekt wurde in Gemeinschaft mit dem Dienstleister wegscheider office solution gmbh (w-os) durchgeführt. Ziel war die Einführung einer Komplettlösung von der Planung bis zum Angebot für die Betriebseinrichtung. „Besonders die Unterstützung durch professionell präsentierte Einrichtungsideen und -konzepte in visualisierter Form überzeugt Kunden in der Entscheidungsphase“, erklärt Oliver Boensch, Leiter des E/D/E Geschäftsbereichs III.
Die Kombination pCon.planner plus OFML-Angebotsmodul von w-os führt alle Funktionen zusammen, die im Vertrieb und besonders am Point of Sale nötig sind, um bei Konzeption und Präsentation von Lager- und Betriebseinrichtungen zu punkten. OFML (Office Furniture Modeling Language) ist der offizielle Standard des Verbandes Büro-, Sitz- und Objektmöbel e.V.

Die Besonderheiten: Verarbeitung von Architektenplänen in 2-D und 3-D, fotorealistische Darstellungen und Video-Animationen bis hin zur Ausgabe visueller Angebote unter Berücksichtigung der Preiskalkulation und des E/D/E Warenspektrums. Im Komplettpaket finden sich alle notwendigen Lösungskomponenten, abgestimmte Schulungen und Wartung für die E/D/E Händler sowie kontinuierliche Bereitstellung von Daten aller  beteiligten Lieferanten.

Die beteiligten Hersteller nahmen das neue E/D/E Vertriebskonzept, das w-os am 6. März in der E/D/E Zentrale präsentierte, sehr positiv auf. Dabei fiel auf: Es ist keine reine Planungslösung. Das Angebotstool eignet sich hervorragend für Fachhändler und Lieferanten, die neben Artikeltexten auch Produktbilder einstellen können. Außerdem existiert eine Schnittstelle zur Ausgabe von Angeboten als XML-Datei für Weiterverarbeitung in bestehenden Warenwirtschaftsumgebungen.
Natürlich arbeitet E/D/E Partner w-os an der permanenten Verbesserung des pCon.planners. Zudem bleibt die neue Lösung von E/D/E und w-os immer aktuell – dank Wartungsvertrag mit automatischer Software-Aktualisierung.

Zurück zur Übersicht

  • Kontakt

    E/D/E Unternehmenskommunikation


    EDE Platz 1

    42389 Wuppertal


    Telefon:+49 (0) 202 6096 865

    Fax:+49 (0) 202 6096 70739

    Zentrale:+49 (0) 202 6096 0

    webkontakt(at)ede.de
  • Newsletterabonnement

    Bestellen Sie hier unseren Newsletter und erhalten Sie alle aktuellen E/D/E News per Mail.

    mehr

Seitenfunktionen