. . .

16.01.2015
E/D/E Seminarprogramm 2015 liegt vor

Das neue Seminarprogramm 2015 ist da. Die Gesamtbroschüre mit allen Seminaren wurde bereits an Mitglieder und Lieferanten verschickt.

„Die Ergebnisse von aktuellen Studien im PVH zeigen, dass die Bedeutung einer zielgerichteten Qualifizierung von Mitarbeitern und Führungskräften in den nächsten Jahren deutlich zunimmt“, betont Erik Schillig, dessen Geschäftsbereich Strategische Mitgliederentwicklung / Systeme für die Weiterbildungsmaßnahmen im E/D/E zuständig ist. Die Differenzierung der Händler werde verstärkt über Beratungsqualität und Serviceleistungen stattfinden. „Dafür müssen die notwendigen Methoden- und Sozialkompetenzen vermittelt werden“, sagt Schillig weiter.

Die Herausforderung an ein gutes Qualifizierungsprogramm ist insofern groß, als dass sich die Anforderungen an Führungskräfte im PVH in den vergangenen Jahren stark gewandelt haben. Denn immer komplexere Zusammenhänge, besonders in den Bereichen Multi-Kanal, Logistik und IT stellen Organisations- und Personalentwicklung vor neue Aufgaben.

„Um das neue Seminarprogramm optimal zu gestalten, haben wir viele Anregungen aus dem Mitgliederkreis berücksichtigt. In den Aufbau der WUPPER AKADEMIE, die künftig die führende Institution für Weiterbildungsmaßnahmen im Produktionsverbindungshandel darstellt, wird dieses Feedback weiterhin einfließen, um eine neutrale Branchenakademie für den kooperierenden Mittelstand im PVH zu schaffen“, sagt Schillig.

Die neuen Weiterbildungsmaßnahmen, besonders die Trainings für die zweite Führungsebene, seien schon heute ein weiterer wichtiger Schritt, um den veränderten Anforderungen gerecht zu werden und die Qualifizierungen zu professionalisieren. „Speziell die Inhouse-Maßnahmen im Bereich Vertrieb sind auf die individuellen Bedürfnisse von Betrieben im mittelständischen Produktionsverbindungshandel zugeschnitten“, sagt Schillig.

Zurück zur Übersicht

  • Kontakt

    E/D/E Unternehmenskommunikation


    EDE Platz 1

    42389 Wuppertal


    Telefon:+49 (0) 202 6096 865

    Fax:+49 (0) 202 6096 70739

    Zentrale:+49 (0) 202 6096 0

    webkontakt(at)ede.de
  • Newsletterabonnement

    Bestellen Sie hier unseren Newsletter und erhalten Sie alle aktuellen E/D/E News per Mail.

    mehr

Seitenfunktionen