. . .

19.06.2019
WUPPER-RING Eigenmarke FORMAT im neuen Design

Der WUPPER-RING, ein Zusammenschluss von führenden Sanitär- und Heizungsgroßhändlern im E/D/E, hat seiner Premiummarke FORMAT neuen Glanz verliehen und seinen Katalog das „Badbuch“ neu aufgelegt.

Wuppertal – „Die Marke FORMAT erfüllt durch ihr umfassendes Sortiment, die hohe Qualität der Produkte und ein Design für jegliche Badstilwelten alle Bedingungen einer Premiummarke“, sagt Georg Wolf, Leiter des E/D/E Geschäftsbereichs Haustechnik. Um diesen Anspruch zu unterstreichen, hat der Markenauftritt von FORMAT nun ein konzeptionelles und visuelles Facelifting bekommen, das im Laufe des Jahres 2019 sukzessive einfließen wird. Zum neuen Design gehören neben dem geänderten Logo, ein neues Produktbranding sowie angepasste Verpackungen. Ein ebenfalls neu kreiertes Printmedienkonzept sowie die Verzahnung zwischen digitalen und gedruckten Medien runden den neuen Auftritt der Eigenmarke ebenso ab wie eine Neukonzeptionierung der Werbemittel sowie des Instore- und POS-Marketings. „Die Überarbeitung soll die Marke FORMAT nach außen vor allem moderner und klarer präsentieren“, so Tom Schröder, Junior-Produktmanager im WUPPER-RING. 

Weiterentwicklung der Produktlinien 

„Bisher gab es keine klar erkennbare Unterteilung zwischen unseren beiden Produktlinien FORMAT und FORMAT Design, bei der die Marke FORMAT Design ein qualitativ hochwertigeres Sortiment bedient“, erklärt Schröder. „Um die beiden Linien deutlich voneinander zu unterscheiden und eindeutiger zu vermarkten, wurde im Zuge des Relaunches die jetzige Linie FORMAT unter die Dachmarke FORMAT gestellt und in FORMAT Pro umbenannt. Die Dachmarke FORMAT bildet die übergreifende Klammer“, erklärt Schröder. Somit hat der WUPPER-RING eine neue Dachmarkenstruktur eingeführt.

Die neue Dachmarkenstrategie von FORMAT

Badbuch im neuen Design

Im sogenannten „Badbuch“, dem Produktkatalog des WUPPER-RING, sind die aktuellen FORMAT Produkte aus dem Sanitärbereich anschaulich in Komplettbadlösungen dargestellt. Im Zuge des Relaunches ist der Katalog ebenfalls überarbeitet worden und im schlichten und modernen Design erschienen. „Mit dem neuen Badbuch wollen wir Inspiration kreieren und Emotionen beim Endkunden wecken“, sagt Schröder. Piktogramme und eine farbliche Abgrenzung zwischen den beiden Produktlinien FORMAT Pro und FORMAT Design helfen dem Leser bei einer schnellen Orientierung. Mit seinem klaren, konsistenten typografischen Aufbau von Bild und Text stellt das neue Badbuch das FORMAT Sortiment ansprechend dar und soll Interessenten zum Kauf anregen. Zudem wird in den Komplettbad-Bildern auf die abgebildete Produkte hingewiesen, sodass der Endkunde das Produkt seines Interesses wiederfindet.

Die Marke FORMAT

Die Qualitätsmarke FORMAT umfasst ein komplettes, professionelles Programm für das SHK-Fachhandwerk im Bereich Sanitär vor der Wand. FORMAT ist seit Jahrzehnten im Markt erfolgreich etabliert, die Produkte aus dem mittleren bis gehobenen Preissegment werden europaweit von ausgewählten Fachhändlern geführt. Alle Artikel werden von namhaften Anbietern nach Vorgaben des WUPPER-RING produziert. Somit wird eine gleich bleibend hohe Qualität gewährleistet. „Marken binden Kunden. Deshalb sind exklusive Handelsmarken ein wesentliches Element unserer Vertriebskonzepte“, so Wolf. „Unsere Eigenmarken ermöglichen unseren Händlern, hochwertige Sortimentskonzepte mit attraktivem Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können.“ Neben FORMAT führt der WUPPER-RING die Eigenmarken FORUM als preisgünstiges Einstiegssegment für die Bereiche Sanitär vor der Wand und Badheizkörper sowie FORtech für technische Produkte. Exklusive Markenprodukte mit WUPPER-RING Branding wie beispielsweise Burgbad Osera oder Villeroy&Boch Levita laufen unter den Eigenmarken EXKLUSIV. 

Zurück zur Übersicht

  • Kontakt

    E/D/E Unternehmenskommunikation

    EDE Platz 1
    42389 Wuppertal

    Telefon:+49 202 6096-865
    Fax:+49 202 6096-70739
    Zentrale:+49 202 6096-0

    webkontakt(at)ede.de

Seitenfunktionen