. . .

E/D/E Vertriebskonzepte

Das E/D/E bietet seinen Mitgliedsunternehmen unterschiedliche Vertriebskonzepte an, um die regionale Wettbewerbsfähigkeit auszubauen und zu stärken.

In einer zunehmend durch Konzentration von Marktteilnehmern geprägten Handelslandschaft sind Maßnahmen gefordert, die die Wettbewerbsfähigkeit der mittelständisch geprägten Mitgliedsunternehmen stärken und Marktpositionen stabilisieren.

Schwerpunkt der im Team "PVH-Systeme" gebündelten Vertriebsaktivitäten ist die professionelle Bedarfsermittlung bestimmter Zielgruppen des Handwerks. Im Fokus stehen unter anderem Planungsleistungen zur Optimierung der Verkaufs- und Ausstellungsflächen, um eine bestmögliche Bedienung des Handwerks zu gewährleisten.

Die E/D/E Vertriebskonzepte teilen sich auf in “HANDWERKSTADT“ und “PLUS 1 WERKZEUG“ und "GreenMoto". Insgesamt haben sich 183 Unternehmen den drei Konzepten angeschlossen. Der kontinuierliche Erfahrungsaustausch zwischen Mitgliedern und Lieferanten gewährleistet die systematische Weiterentwicklung der Vertriebskonzepte.

Ergänzend zu den Verkaufsraum-Konzepten unterstützen Marketinginstrumente wie Kataloge, Prospekte oder Online-Shops die drei Vertriebskonzepte “PVH-Systeme“.

Wesentliche Leistungsmerkmale sind:

  • enge Zusammenarbeit mit den bedeutendsten Markenherstellern und Innovationsführern
  • spezielle Sortimente, die sich am Bedarf ihrer Zielgruppen orientieren
  • zentrale Preis- / Stammdatenpflege
  • perfekte logistische Unterstützung
  • 24 Stunden Lieferservice für Kunden
  • umfassende Marketingpakete
  • Online-Shops
  • regelmäßige E/D/E Betreuung sichert eine marktadäquate Weiterentwicklung
  • HANDWERKSTADT

    E/D/E Vertriebskonzept HANDWERKSTADT sichert Erfolg

    Die Leistungselemente dieses Vertriebskonzepts orientieren sich am Bedarf des holz- und metallverarbeitenden Handwerks sowie an dem kleinerer Industriebetriebe. Kernstück bildet ein professionelles Verkaufsraumkonzept für Abhol-Kunden des Handwerks.

    Wesentliche Vermarktungsinstrumente:

    • Fachkatalog (Umfang 1500 Seiten) mit den Schwerpunkten Elektrowerkzeuge, Maschinen, Maschinenzubehör, Hand-/Messwerkzeuge, Arbeitsschutz, Werkstattmaterial, Betriebseinrichtung und Befestigungstechnik
    • monatliche Werbeaktionen für das Handwerk
    • Einbindung in Online-Vermarktungskonzepte

    Hier geht's zur Website der HANDWERKSTADT.

  • PLUS 1 WERKZEUG

    E/D/E Vertriebskonzept PLUS 1 WERKZEUG stärkt Nah-Versorger-Strategie

    PLUS 1 WERKZEUG ist das Vertriebskonzept für den Werkzeug- und Eisenwarenfachhandel. Dieses Konzept orientiert sich an der so genannten Nah-Versorger-Strategie von Mitgliedsunternehmen, deren Zielgruppen Handwerker und private Endverbraucher sind. Die Vermarktungsschwerpunkte liegen im Verkauf über das Ladengeschäft. 

     Wesentliche Vermarktungsinstrumente:

    • Fachkatalog (Umfang 1000 Seiten) mit den Schwerpunkten Elektrowerkzeuge, Maschinen, Maschinenzubehör, Hand-/Messwerkzeuge, Arbeitsschutz, Werkstattmaterial, und Befestigungstechnik.
    • monatliche Werbeaktionen für das Handwerk
    • optional Endverbraucherwerbungen
    • Einbindung in Online-Vermarktungskonzepte
  • GreenMoto

    E/D/E Vertriebskonzept GreenMoto für Motoristen

    GreenMoto ist das Vertriebskonzept für Motoristen zur Profilierung im Fachhandel. Der Sortimentsschwerpunkt liegt bei qualitativ hochwertigen Motorgeräten für den Einsatz bei Kommunen, Land- und Forstwirten und professionellen Anwendern.

    Wesentliche Vermarktungsinstrumente und Leistungsbausteine:

    • Jährlicher Fachkatalog mit den Schwerpunkten:  Rasenmäher, Traktoren und Forstwerkzeuge; ergänzt um  Bewässerungstechnik und Arbeitsschutz
    • Frühjahrs- und Herbstaktionen sowie Mailing-Aktionen
    • Einbindung in Online-Vermarktungskonzepte
    • Analyse und Optimierung von Werkstattleistungen

    Hier geht's zur Website von GreenMoto.

  • Kontakt

    Fred Ströter
    Leiter Geschäftsbereich PVH-Systeme

    EDE Platz 1
    42389 Wuppertal

    Telefon:+49 202 60 96-920
    Fax:+49 202 60 96-70826
    Zentrale:+49 202 60 96-0

    fred.stroeter(at)ede.de
  • Newsletterabonnement

    Bestellen Sie hier unseren Newsletter und erhalten Sie alle aktuellen E/D/E News per Mail.

    mehr

Seitenfunktionen