. . .

E/D/E Technischer Handel

Die Kernfunktionen des Fachbereichs Technischer Handel beziehen sich auf Leistungen in Einkauf, Produktmanagement und Vertrieb.

Die Mitarbeiter sind mit ihrer hohen Spezialisierung wichtige Ansprechpartner unserer Mitglieder und Lieferanten. Durch den permanenten Dialog auf allen Ebenen verfügen wir stets über alle relevanten Informationen zu den aktuellen Sortimenten. Dieser Informationsaustausch ist gewährleistet durch eine intensive Zusammenarbeit mit Fachkreisen und Gremien, aber auch durch ein gut funktionierendes Lieferanten-Netzwerk.

Der Fachbereich Technischer Handel setzt sich aus den Teilbereichen Technischer Handel und Werkstattmaterial zusammen.

Der Bereich Technischer Handel beschäftigt sich mit folgenden Sortimenten:

• Schlauchtechnik
• Armaturen
• Pneumatik
• Technische Gummiwaren/Profile
• Dichtungs- und Isoliertechnik
• Kunststoff-Halbzeuge
• Antriebstechnik
• Allgemeiner Industriebedarf


Der Bereich Werkstattmaterial beschäftigt sich mit dem Sortimentsbereich der Chemisch-Technischen Produkte:

• Kleb- und Dichtstoffe
• Wartungsprodukte
• Schmierstoffe
• Reinigungsmittel


Handelsvolumen (in Millionen Euro):

  • 2014  202
  • 2015  204
  • 2016  203
  • Fachkreis Technischer Handel

    Eine intensive Zusammenarbeit mit ausgewählten Herstellern bei Beschaffung und Vertrieb, intensive Marketingaktivitäten, sowie die Handelsmarke FORMAT Industrietechnik sichern unseren Fachkreismitgliedern eine starke Position in ihren regionalen Märkten.

    Der Fachkreis Technischer Handel ist der Zusammenschluss voneinander unabhängiger Fachhändler in ganz Deutschland. 1995 wurde der Fachkreis Technischer Handel mit 19 Mitgliedern gegründet. Hauptziel war zunächst ein gemeinsames Beschaffungsmarketing und die Erstellung eines Fachkataloges für Industriebedarf mit hochwertigen Markensortimenten für Schläuche, Armaturen, Schwingungstechnik, Dichtungen, Profile, Platten, Chemisch-Technische Produkte, Kunststoff-Halbzeuge, Druckluftarmaturen, Maschinenbedienteile und Industriebedarf. Dieser erste Katalog erschien 1996. Die aktuelle Ausgabe umfasst rund 900 Seiten. Heute sind 30 Technische Händler mit insgesamt über 60 Standorten Mitglied im Fachkreis.

    Weitere Informationen finden Sie unter:

    www.technischerhandel.de

     

  • Kompetenzgruppen

    Die kontinuierliche Spezialisierung auf inhaltlich anspruchsvolle Warenbereiche hat sowohl in der herstellenden Industrie als auch im Fachhandel zu immer besseren Lösungen für Anwender geführt. Um dieser Entwicklung gerecht zu werden, haben sich innerhalb des Fachkreises Technischer Handel hoch spezialisierte Fachhändler zu Kompetenzgruppen zusammengefunden. Für noch intensiveren Wissenstransfer untereinander und zur Industrie. Aktuell gibt es Kompetenzgruppen in den Bereichen Dichtungen und Profile, sowie Schläuche und Armaturen

    Die Ziele der Kompetenzgruppenarbeit sind vielfältig:
    • Weiterentwicklung von Produkten
    • Umsetzung von Anforderungen des Markts
    • Entwicklung von Problemlösungen
    • Dienstleistungskonzepte
    • Logistik-Systeme
    • Kontinuierliche Verbesserung der Beratungsqualität

  • Vertriebspartner E-Coll

    Mit E-COLL bieten wir ein umfassendes und fachgerechtes Sortiment an Chemisch-Technischen Produkten. Das hohe Qualitätsniveau ist ausgerichtet auf den Einsatz bei Industrie, Handwerk und Gewerbe. Alle E-COLL Produkte werden exklusiv in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben nur von führenden Herstellern gefertigt. Wir garantieren ein optimales Preis-Leistungsverhältnis und Qualität, auf die Sie sich verlassen können.

    Rund 40 Händler erarbeiten in der Vertriebspartnergruppe die wesentlichen Strategien rund um das Warensortiment der Handelsmarke E-COLL. Als Vertriebspartner erhält man umfassende Unterstützung im Marketing und bei der Vermittlung von Fachwissen.

  • Handelsmarken

    Im Fachbereich Technischer Handel wird derzeit mit zwei Handelsmarken (FORMAT und E-COLL) gearbeitet. Die Marke FORMAT Industrietechnik steht exklusiv dem Fachkreis Technischer Handel zur Verfügung. Mit E-COLL (Chemisch-Technische Produkte) bieten wir ein umfassendes und fachgerechtes Sortiment an Chemisch-Technischen Produkten. Das Sortiment E-COLL steht allen Mitgliedshäusern uneingeschränkt zur Verfügung. Das gesamte Sortiment der Marke E-COLL wird in Wuppertal lagerhaltig geführt. Alle Artikel sind im Einzelversand im 24-Stunden-Lieferservice zu attraktiven Konditionen zu beziehen. Aktuell umfasst das E-COLL Sortiment ca. 600 Produkte aus den Bereichen Wartung, Schmierstoffe, Reinigung und Kleb- und Dichtstoffe. Weiter stehen zu allen Produkten technische und sicherheitsrelevante Datenblätter zur Verfügung.

    Neben den eigenen Handelsmarken bietet der Fachbereich Technischer Handel ebenso die Möglichkeit an, individualisierte Handelsmarken für einzelne Handelshäuser zu managen. Der Fachbereich bietet für den jeweiligen Nutzer einen umfassenden Lösungsansatz.

    Weitere Informationen finden Sie unter:
    www.e-coll.de

  • Kataloge

    Der Katalog Industrietechnik steht exklusiv den Fachhändlern des Fachkreises Technischer Handel zur Verfügung. Die jeweilige Katalogausgabe hat eine Laufzeit von zweieinhalb Jahren. Mit einer Auflage von über 60.000 Exemplaren genießt das Nachschlagewerk eine bedeutende Stellung im Markt. Auf rund 900 Seiten findet man hochwertige Markenprodukte von über 100 Herstellern. Die Sortimente richten sich an professionelle Anwender in Industrie und Handwerk. Auf Grund der unterschiedlichen Vielfalt der Branche Technischer Handel wird der Katalog mit unterschiedlichen Wechselvarianten angeboten. Themenorientierte Prospekte und Broschüren runden die Vertriebsaktivitäten ab.

    Mit dem Katalog Industriebedarf steht allen Mitgliedern seit Mai 2014 ein allgemeiner Katalog für den Bereich Technischer Handel zur Verfügung. In sechs Produktgruppen von Industriebedarf, Bewegungs-, Dichtungs-,  Druckluft- und Fluidtechnik, bis hin zu Kleb- und Dichtstoffen bietet er rund 6000 Artikel auf rund 350 Seiten. Das Sortiment ist dabei auf das E/D/E-Lagersortiment abgestimmt und im 24-Stunden-Lieferservice zu attraktiven Konditionen zu beziehen.

    Der Katalog Werkstattmaterial (Chemisch-Technische-Produkte) steht allen Mitgliedern zur Verfügung und kann bereits in kleinster Stückzahl geordert werden. Der Katalog erscheint alle zwei Jahre mit einer Auflage von circa 20.000 Exemplaren. Auf rund 150 Seiten bietet die im Katalog enthaltene Marke E-COLL ein umfassendes und fachgerechtes Sortiment an Chemisch-Technischen Produkten und deckt nahezu alle Einsatzgebiete rund um die Bereiche Wartung, Schmieren, Reinigung, sowie Kleben- und Dichten ab. Erstmalig werden in der Ausgabe 2015/16 auch die wichtigsten Marken in Kernsortimenten beworben, um auch für die A-Marke Ihre Leistungsfähigkeit zu präsentieren. Alle enthaltenen Artikel sind im 24-Stunden-Lieferservice zu attraktiven Konditionen zu beziehen.

  • Lagergeschäft

    Im Bereich Technischer Handel werden insgesamt über 3500 Artikel lagerhaltig geführt und sind innerhalb 24 Stunden in Deutschland und innerhalb 48 Stunden in Europa lieferbar. Schwerpunkt des Lagersortiments bildet der Bereich Werkstattmaterial. Das Sortiment setzt sich neben Produkten der Marke E-COLL ebenso aus Erstmarkenprodukten namhafter Hersteller zusammen.

  • Lieferanten

    Neben den wichtigsten Handelspartnern der Branche sind, mit über 250 Lieferanten, eine hohe Anzahl der bedeutenden europäischen Hersteller in den einzelnen Warenbereichen als Vertragslieferanten im Fachbereich Technischer Handel gelistet. Die Zusammenarbeit mit den gewichtigen Partnern der Branche ermöglicht es, gemeinsam einen hohen Marktanteil zu erzielen, der die Basis für eine erfolgreiche Arbeit ist.

  • Kontakt

    Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler

    EDE Platz 1

    42389 Wuppertal

      

    Zentrale:+49 202 6096-0

    Fax:+49 202 6096-70714

    webkontakt(at)ede.de
  • Newsletterabonnement

    Bestellen Sie hier unseren Newsletter und erhalten Sie alle aktuellen E/D/E News per Mail.

    mehr

Seitenfunktionen