. . .

Kooperationen fördern leistungsstarke Partner

In den vergangenen Jahren sind die Anforderungen der Händler an ihre Kooperationszentrale ständig gewachsen. Sowohl in Kernfunktionen wie Zentralregulierung oder Logistik, aber auch in unverzichtbaren Dienstleistungen wie Marketing, Vertrieb und Datenmanagement erwarten die Mitglieder einer Kooperation von ihrer Zentrale perfekte Unterstützung.

Vor diesem Hintergrund haben eine Vielzahl namhafter Kooperationen und Verbundgruppen die Zusammenarbeit mit dem E/D/E als leistungsstarken Partner unter dem Stichwort „Kooperation der Kooperationen“ gesucht.

Kennzeichnend für diese erfolgreichen Kooperationen mit dem E/D/E sind drei wesentliche Merkmale:

  • Kernelemente der Kooperation sind Ausbau und Weiterentwicklung der Marktpositionen aller Mitglieder
  • Jedes Kooperationskonzept bzw. Kooperationsmodell orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der jeweiligen Gruppe
  • Die Selbständigkeit aller Kooperationspartner und Zentralen bleibt von der Zusammenarbeit unberührt und uneingeschränkt bestehen

Wesentliche Kooperationsziele sind:

  • Bestehende Leistungen den Mitgliedern durch die Kooperation kostengünstiger anzubieten
  • Bestehende Leistungsangebote auszudehnen und zusätzliche Leistungsbausteine anzubieten
  • Kernfunktionen der Kooperationen weiter auszubauen

 

  • Kooperation mit identischen Produktbereichen

    Mit der Übertragung definierter Funktionen und Aufgaben auf das E/D/E konnten wettbewerbsfähige und kostenoptimierte Leistungen angeboten werden. Das Ergebnis sind Leistungs- und Effizienzsteigerung der einzelnen Organisationen und Kooperationspartner.

  • Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft

    Auf der Grundlage von Zusammenschlüssen eigenständiger Kooperationsgruppen und E/D/E Geschäftsbereichen sind in der Vergangenheit neue Kooperationsgesellschaften entstanden. Ziel ist es, durch die gemeinsamen Gesellschaften wesentliche branchenspezifische Leistungen zu bündeln und eine optimale Wettbewerbsfähigkeit herzustellen.

  • Modell internationaler Partnerschaften

    Mit einer Vielzahl rechtlich eigenständiger Kooperationen in europäischen Nachbarländern hat das E/D/E erfolgreich nutzenorientierte Partnerschaften etabliert. Die optimale Ausschöpfung vorhandener Synergien ist stets die Basis der Kooperationen.

  • Kontakt

    Dr. Christoph Grote
    Geschäftsführer Ware & Vertrieb

    EDE Platz 1
    42389 Wuppertal

    Telefon:+49 202 6096-0
    Fax:+49 202 6096-670

    c.h.m.grote(at)ede.de
  • Newsletterabonnement

    Bestellen Sie hier unseren Newsletter und erhalten Sie alle aktuellen E/D/E News per Mail.

    mehr

Seitenfunktionen